1500.-€

„Wir wollten Kinder in der Region unterstützen und Frau Demir war auf Sie und Ihre Arbeit aufmerksam geworden“ – Sören Hirsch, Vertriebsleiter der Kaarster Niederlassung der ENRA – Die E-Bike-Versicherung, brachte kurz vor dem vierten Advent eine vorweihnachtliche Überraschung in die „Villa Sonnenschein“ in Krefeld: Das Unternehmen unterstützt die Arbeit des „Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder Krefeld“ mit einer Spende von 1500 Euro. 

Der Hintergrund: Das Unternehmen wollte in diesem Jahr das Budget für Weihnachtspräsente für einen guten Zweck nutzen und mehrere Organisationen unterstützen.

Stephan Kröll, Kassierer des Fördervereins, begrüßte die Besucher im Elternhaus neben der Kinder- und Jugendmedizin des Helios Klinikums. Er stellte kurz die verschiedenen Arbeitsbereiche vor: „Wir sorgen unter anderem dafür, dass die Kinder auf Station von ihrer Krankheit abgelenkt werden – über Besuche der Klinik-Clowns, durch Aktionen in der Villa Sonnenschein oder über Urlaubsangebote für die Familien, an denen auch akut erkrankte Kinder teilnehmen. Außerdem unterstützen wir bei finanziellen Problemen, die durch die Krankheit des Kindes entstehen, oder arbeiten mit der Klinik bei Projekten zusammen“. Er konnte auch kurz ein derzeit ungenutztes Elternzimmer in der Villa Sonnenschein zeigen, um den Gästen eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie die Eltern in der Villa wohnen und auch arbeiten können, während die Kinder stationär zur Therapie im Helios aufgenommen sind. Dabei ist der Verein nicht auf Familien aus Krefeld beschränkt: Die Kinderonkologie therapiert Kinder und Jugendliche zum Beispiel auch aus Kaarst, weil sie ein überregionales Einzugsgebiet hat und einen guten Ruf genießt. „Durch die Übernachtung in der Villa sind die Eltern auch nachts immer schnell bei dem Kind, wenn es die Situation notwendig macht. Das ist eine große Beruhigung“, so Kröll. 

Sören Hirsch und Candan Demir verfolgten die Ausführungen mit großem Interesse. Sie waren sicher, dass die Spende des Unternehmens einen guten Zweck unterstützt und sinnvoll eingesetzt wird.