„Geburtstag olalala“ für Sevda

Große Augen und Ohren machte Sevda Aytekin, Geschäftsstellenleiterin des Fördervereins für krebskranke Kinder, als an ihrem Geburtstag zwei Clowns im Türrahmen ihres Büros standen und ein Ständchen. Mieke Stoffelen und Iris Held sorgen als Klinikclowns zweimal im Monat auf der Kinderkrebsstation für Spaß und Unterhaltung.
Möglich machen das Spenden aus dem Topf des Fördervereins.
„Dass sie an den Geburtstag von Sevda gedacht haben und einfach vorbeigekommen sind, zeigt, wie sie unsere Arbeit schätzen“, freute sich Vorsitzender Jens Schmitz.
Eine tolle Reportage über die Arbeit von Klinikclown „Lilly“ alias Mieke Stoffelen hat das WDR Fernsehen am 16. November 2020 gesendet. Der Beitrag ist abrufbar in der Mediathek