Spender2020-06-22T15:45:17+02:00

Ein herzliches Dankeschön!!

5000.- € Das war eine tolle Überraschung für uns: Nicht nur war unser Förderverein als Gast beim traditionellen „Angrillen“ der Milestone Stiftung in Kamp-Lintfort, sondern die Gastgeber Heike und Olaf Broekmans hatten auch noch eine Überraschung für uns.  Sie unterstützten wieder das Waisenhausprojekt Anak Domba Bali e.V. auf Bali – und ebenso unsere Projekte in Krefeld. Wir erhielten einen Scheck über 5000 Euro, damit wir einen weiteren Avatar für unser Schulprojekt mit den kranken Kindern ausweiten können.  Der Verein auf Bali beginnt gerade mit einem Bauprojekt von kleinen Häuschen neben dem Haupthaus, das das Waisenhaus langfristig von Spenden unabhängig machen soll. Eine wirklich tolle Sache! Danke an euch alle!!!

Danke an den ASV Willich

400.- € Es kamen mehr als 400 Euro zusammen - Beim Märzenfest haben die Schützen des ASV Willich wieder Spenden für unseren Verein gesammelt. Das ist toll – und eine große Hilfe für uns!  Für Michael Maaßen, den Präsidenten des ASV, ist es eine Freude, den Förderverein zu unterstützen: „Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, ist es wichtig, schnell und unbürokratisch zu helfen, wenn ein Bedarf abseits der Therapie entsteht. Das tut der Förderverein. Einige unserer Schützen unterstützen den Förderverein seit Jahren – auch das möchten wir würdigen.“ 

Ostern ist „eingetütet“

Mit viel Liebe gepackt und verteilt wurden jetzt bunte Ostertüten für die jungen Patientinnen und Patienten der kinderonkologischen Station und der Onko-Ambulanz des Helios Klinikums. Im Elternhaus Villa Sonnenschein gaben Susanne Oestreich, Sevda Aytekin und Rosi Trettin ihrer Kreativität freien Lauf beim Basteln der Osterüberraschungen. Der süße Inhalt wurde, wie in den vergangenen Jahren auch, vom Team des „Hand in Hand Cups“ aus Tönisberg gesponsert. Am 8. Juni treten 24 Hobby-Teams wieder für den guten Zweck gegen das Leder. Der Förderverein bedankt sich im Namen aller Kinder, die nicht am Osterfest und bei der Ostereiersuche rund um Burg Linn teilnehmen können.

Durch Sparen Gutes tun

Seit 1977 hat die Sparkasse Krefeld mit Gesamtausschüttungen in Höhe von 22,4 Millionen Euro viele Vereine und gemeinnützige Organisationen in Krefeld, im Kreis Viersen und dem südlichen Kreis Kleve unterstützt. Im Jahr 2023 waren es insgesamt 696.500 Euro. Am 18. März 2024 wurden im Rahmen einer gelungenen Veranstaltung des West-Kreises Krefeld Zuwendungen im Gegenwert von 65.500 Euro an 51 Einrichtungen zwischen Hüls und Fischeln übergeben. Auch unser Förderverein wurde erneut bedacht. „Wir freuen uns über einen Zuschuss für die Anschaffung eines 2. Schul-Avatars und für unsere nächste Keramikmalaktion“, so Geschäftsstellenleiterin Sevda Aytekin, die zusammen mit Stephan und Stefanie Kröll zur Übergabe gekommen war. Für Bettina Rheingans, Regionalmarktleiterin Krefeld West (2.v.l.), ist das PS-Sparen eine Herzensangelegenheit. Sie erläutert [...]

4.000 Euro-Spende der Hans Neubauer KG Krefeld

4000,00 € „Für eine gleichberechtigte Zukunft“ „Ich bin in erster Linie Mensch und nicht Unternehmer. Als Vater von zwei gesunden Kindern (10 und 12 Jahre) darf ich viel Positives erleben. Daher bemühe ich mich, hiervon einen kleinen Betrag an die Gesellschaft weiterzugeben.“ Das sagte Björn Beudgen, Geschäftsführer der Hans Neubauer KG, die als Regionaldirektion für die Allfinanz Deutsche Vermögensberatung ihren Sitz in Krefeld hat, bei seinem Besuch in der Villa Sonnenschein. Beudgen hatte das 75-jährige Firmenjubiläum im Sommer vergangenen Jahres zum Anlass genommen, um bei den Gästen um eine Spende für das Elternhaus des Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder zu bitten. „Alle Kinder, auch die benachteiligten, sind unsere Zukunft. Ich trete für eine gleichberechtigte Zukunft ein, und dieses [...]

Spielespende zum Internationalen Kinderkrebstag

Spiele für gute Laune im Krankenbett – Fördervereinsmitglied Muhammed Ali Bolat hat anlässlich des Internationalen Kinderkrebstages am 15. Februar ein großes Herz für die Kinder auf der onkologischen Station des Helios Klinikums gezeigt und einige Spielsachen gespendet. Sevda Aytekin, Geschäftsstellenleiterin des Fördervereins, brachte sie sofort zu den Kindern, die sich riesig gefreut haben. 

Büro-Veränderung bringt nachhaltige Spende

745,00 € Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) hat ihre Bürofläche am Standort in Düsseldorf modernisiert und den Erlös aus dem Verkauf von Teilen des Bestandsmobiliars an drei gemeinnützige Organisationen/Vereine gespendet. Bei der Auswahl der Spendenempfänger hat das Unternehmen Wert daraufgelegt, dass regionale, gemeinnützige Vereine profitieren. Einer der Spendenempfänger war der Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld e. V. Der Verein erhielt eine Spende in Höhe von 745,00 Euro.  Der Willicher Torsten Greis (Beiratsmitglied im Verein und Mitarbeiter dwpbank) übergab den symbolischen Scheck an den Vorsitzenden des Fördervereins, Jens Schmitz.  Weitere Spenden gingen an die „Altstadt-Armenküche“ in Düsseldorf sowie an den Verein „frauen helfen frauen e. V.“ in Leverkusen. Wir freuen uns mit den beiden anderen Spendenempfängern über [...]

Helau und 1000 Dank: Maria I. und ihre Ministergruppe übergeben Spende

5123,17  € „Es ist überwältigend – was diese Gruppe für unseren Verein leistet, berührt mich zutiefst“: Stefanie Zohren konnte heute vor Beginn des Oppumer Karnevalszugs die Spende der Oppumer Jugendprinzessin Maria I., der Minister und ihrer ganzen Unterstützergruppe entgegennehmen: Mit ihrer Benefiz-Karnevalssitzung und ganz vielen anderen Aktivitäten haben sie im Karneval bislang 5123,17 Euro für unseren Förderverein gesammelt und übergeben.  Wie unglaublich herzlich und spontan die Hilfsbereitschaft der Karnevalisten ist, zeigte sich auch bei diesem Termin wieder: Ein vorbeigehender Zug-Teilnehmer sah die Gruppe und steckte spontan noch einen Zehn-Euro-Schein in die Dose.  „Wir freuen uns sehr für Maria, dass sie heute endlich in ‚ihrem Karnevalszug‘ durch Oppum ziehen und feiern kann. Sie hat wegen der Corona-Einschränkungen so [...]

Weihnachtswiese 2.0

12.600,00  € Weihnachtswiese 2.0 – eine Herzenssache bringt mehr als 12 600 Euro Spende „Ich bin vollkommen überwältigt – nicht nur von der Spende, sondern von der ganzen Aktion der Familie Busch, den vielen Ideen und der Begeisterung der vielen Helferinnen und Helfer, die auf der Weihnachtswiese in Flehe zu spüren war“: Jens Schmitz, der Vorsitzende des Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder Krefeld, erhielt jetzt von Doris und Michael Busch eine Spende von 12 624 Euro. Das Geld ist der Erlös eines besonderen Weihnachtsmarktes, den das Düsseldorfer Ehepaar mit vielen Helfern auf seinem Privat-Grundstück am Gantenbergweg in Flehe durchgeführt hatte – der „Weihnachtswiese 2.0“ am zweiten Adventsamstag 2023. Nach dem ersten Benefiz-Weihnachtsmarkt in 2018 und einer Corona-Zwangspause hatten [...]

Wir wollten krebskranken Kindern helfen…

657,50  € … und das haben sie auch getan: In der katholischen öffentlichen Bücherei in Anrath überreichten Larissa (12), Hannah (10), Ida (10), Rike (12), Franzi (11), Luna (12) und Sara (13) die stolze Summe von 657,50 Euro an Jens Schmitz, den Vorsitzenden des Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder Krefeld.  Der Hintergrund: Die Mädchen hatten vor Weihnachten an einer von Anja Kuypers geleiteten Schreibwerkstatt teilgenommen – unter dem Titel: „Buchstabenkekse - oder was isst man zu Weihnachten? Kurzgeschichten von hier und da und überall". Sie hatten eigene Geschichten zum Thema „Weihnachten / Jahresendzeitstimmung“ geschrieben. Das Ganze war keine Schulaufgabe, sondern ein Projekt in der Anrather Bücherei, das Anja Kuypers (Leseagentur Kapitelreise) im Auftrag von „schreibland.nrw“ organisiert und durchgeführt [...]

Die Pfandflaschensammlung und Benefiz-Schlagerparty 
von Heiko Gerisch: eine hitverdächtige Kombination

5.304,34  € Heiko Gerisch, Pfandflaschensammlung und Benefiz-Schlagerparty: eine hitverdächtige Kombination Eine Spende in Höhe von 5.304,34 Euro brachte Heiko Gerisch jetzt ins Elternhaus Villa Sonnenschein in Krefeld. Hausleiterin Susanne Oestreich freute sich über die traditionelle Jahresspende des großherzigen Fischelners: Trotz eines Bandscheibenvorfalls, der Heiko Gerisch einige Monate beruflich und privat außer Gefecht gesetzt hatte, war es ihm gelungen, im vergangenen Jahr so viel Geld zu sammeln. Die Spende setzt sich zusammen aus den Reinerlösen seiner Benefiz-Schlagerparty, die er in der Fischelner Gaststätte „Alle Neun“ veranstaltet hat und den Einnahmen aus seiner privaten Pfandflaschensammlung. Dafür fährt Heiko Gerisch einmal im Monat Privathaushalte und ein Hotel in Krefeld an. Außerdem stellt er in seiner Firma 3M in Neuss Sammeltonnen [...]

ACG Krefeld spendet für krebskranke Kinder

1.000,00  € „Was mich so beeindruckt ist, dass Sie alle immer lächeln, trotz Ihrer emotional belastenden Arbeit“ – Andreas Kerßens, Geschäftsführer der ACG – Agrar Control GmbH aus Krefeld, brachte jetzt eine Spende von 1000 Euro zum Förderverein zugunsten krebskranker Kinder Krefeld.  Der Hintergrund: Das Unternehmen, das deutschlandweit die Qualität von landwirtschaftlichen Betrieben (Lebensmittel und Zierpflanzen) zertifiziert, kann auf ein gutes Geschäftsjahr zurückblicken: Insgesamt wurden rund 16 000 Audits durchgeführt. Dieser Erfolg sei für ihn als Geschäftsführer eine Verpflichtung, beschrieb Kerßens im Gespräch mit Sevda Aytekin (Geschäftsstellenleiterin) und Susanne Oestreich (Hausleitung Villa Sonnenschein): „Wenn man Geld verdient hat, sollte man auch etwas Gutes tun“.  Der Besucher erkundigte sich intensiv nach den verschiedenen Arbeitsfeldern des Vereins. Die Gastgeberinnen [...]

Weihnachtsspendenaktion des Hauptzollamtes Krefeld

1.536,00  € Spenden statt Wichteln  Es waren die Kolleginnen und Kollegen der „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ des Hauptzollamtes Krefeld, die vorschlugen, dieses Jahr auf das traditionelle Wichteln bei den internen Weihnachtsfeiern zu verzichten und stattdessen für die „Aktion Teddybär“ zu spenden, die seit 35 Jahren chronisch kranke Kinder in Krefeld unterstützt. Die Kolleginnen und Kollegen aus allen sechs Sachgebieten und Dienststellen waren sofort begeistert. Viele kannten die „Aktion Teddybär“ unter dem Dach des Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder Krefeld und zückten daher jede Menge Scheine, die in liebevoll dekorierten Spardosen landeten. 1.536,- Euro kamen bei der vorweihnachtlichen Sammlung an den Standorten Fischeln, Uerdingen, Mönchengladbach, Nettetal und Neuss zusammen. Sie werden künftig dazu genutzt, um den Krankenhausaufenthalt von Kindern mit Stoffwechselstörungen, [...]

Autohaus „Carpoint“ aus Neukirchen-Vluyn spendete für krebskranke Kinder

1.300,92  € Wenn das Krankenbett zur Spielfläche wird Es gibt doch nichts Schöneres, als Kinderwünsche zu erfüllen. Zum wiederholten Mal fungierte das Autohaus Carpoint aus Neukirchen-Vluyn als Wunscherfüller für krebskranke Kinder, die längerfristig auf der onkologischen Station des Helios Klinikums Krefeld behandelt werden müssen. Geschäftsleiter Eugen Maier und Werkstattmeister Sergej Scheffner hatten 1.300,92 Euro aus der Firmenkasse locker gemacht, um die aktuelle „Wunschliste“ der Spielabteilung des Helios-Klinikums „abzuarbeiten“. Darunter waren Bastel-Utensilien wie Bügelperlen oder Knetmasse, ein Bauernhof-Set, verschiedene Kaufladenartikel, Konstruktionsspielzeuge und Tiptoi-Bücher mit Fahrzeugen und Tieren. Die hochwertigen Spielsachen brachten die Augen von Judith Förster, Leiterin der Spielabteilung, zum Leuchten: „Ich freue mich so sehr für die Kinder. Mit den Spielsachen werden wir junge Patienten glücklich machen, [...]

Kranken Kindern helfen – Ehepaar Hölters spendet für Förderverein

500,00 € Auch diese Spende war dem Ehepaar Petra und Thomas Hölters aus St. Tönis ein Herzensanliegen: Sie besuchten die „Villa Sonnenschein“ des Fördervereins zugunsten krebskranker Kinder Krefeld und brachten eine Spende von 500 Euro. Thomas Hölters, Inhaber von „Hölters Rollladen & Markisen - Ihr Spezialist fürs Handwerk“ in Krefeld, hatte sich in diesem Jahr entschlossen, eine Weihnachtsspende an zwei gemeinnützige Einrichtungen zu machen, statt Präsente für die Auftraggeber zu kaufen. „Wir hatten da immer schon mal drüber nachgedacht – jetzt war für uns der richtige Zeitpunkt gekommen, das auch zu tun“, erzählten die beiden Sevda Aytekin, Leiterin der Vereins-Geschäftsstelle, und Susanne Oestreich (Hausleitung Villa Sonnenschein). Den Förderverein hatte Thomas Hölters vor mehreren Wochen kennengelernt – bei [...]

Danke an Döne

306,00 € Sticken und Häkeln auf höchstem Niveau ist die Leidenschaft von Döne Arabaci (links im Bild). Die Krefelderin fertigt Babybademäntel mit Kapuzengesichtern, süße Strampler und Babyhalstücher mit eingestickten Namen. Aber auch wunderschöne Haarspangen, die sie auf dem Linner Weihnachtsmarkt 2022 verkauft hat. Jetzt überreichte Döne Arabaci den Reinerlös in Höhe von 306,- Euro, den Geschäftsstellenleiterin Sevda Aytekin stellvertretend für den Förderverein annahm.

Nach oben